Brigitte Kratochwill: Was ist wesentlich?

Das Innerste eines Menschen mit seinen Gefühlen, seinen Ängsten und Wünschen, seinen unaussprechlichen Empfindungen – und das Suchen und Finden – thematisiert Brigitte Kratochwill in ihren Arbeiten, die teils aus persönlicher Erfahrung, teils aus einem dokumentarischen Sinn oder einem Wahrnehmen der Umgebung stammen. Die Konzentration auf die wesentlichen Elemente, die uns als Menschen definieren, möchte sie in ihren Bildern und Gedichten verbalisieren und darlegen. Antoine de Saint-Exupérys berühmter Ausspruch in seinem Werk „Der kleine Prinz“: Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar wird bei Brigitte Kratochwill in diesem Sinne verrändert, dass sie auf der Leinwand, dem Papier oder einem anderen Bildträger diese Gefühle auszudrücken vermag und sie dem Betrachter auch für sein eigenes Empfinden zum Nachdenken darreicht.

Die Seele streicheln

 

Unter deinem Schutz

 

Erfüllung

 

Hingabe

 

Sehnsucht

 

Die Homepage der Künstlerin: www.brigitte-kratochwill.at

 

weich strömend

 

Weitere Beiträge auf unserem Blog

Brigitte Kratochwill: Gedichte (aus dem Bildband: verDICHTUNG)

 

Brigitte Kratochwill: Die Freiheit kam im Mai