DIGITAL

und Podiumsdiskussion

Ausstellungseröffnung:
Donnerstag, 5. Dezember 2019,
18:00 Uhr - 21:00 Uhr

Dauer der Ausstellung:
5. Dezember 2019 - 16. Januar 2020

Ausstellende Künstler: Christian Bazant-Hegemark, Claudia Dorninger-Lehner, Bernd Ertl, Michael Liebert, Christian Murzek, Barbara Salaun und Artivive, Thomas Windisch, Albert Winkler

Podiumsdiskussion und Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 5. Dezember, 18 Uhr

Podiumsdiskussion: Digitalisierung und/oder/vs Kunst: Ein Ende des analogen Schaffens?

Podiumsdiskussion:
Sergiu Ardelean, Artivive
Christian Bazant-Hegemark, bildender Künstler
Julia Dorninger, Architektin und Künstlerin
Martin Haunschmid, Hacker und Programmier
Rudolf Heller, SEO (früher bildende Kunst)
Thomas Windisch, Fotograf

Moderation: Katharina Tentschert

Die Ausstellung DIGITAL beleuchtet die unterschiedlichen Dimensionen der Digitalisierung in der Kunst: Es werden Werke gezeigt, die Digitalisierung selbst zum Bildthema haben und Arbeiten, die durch die Nutzung von Technologien künstlerische Aussagen verstärken oder gar erst möglich machen.

Wir tauchen tiefer in das Thema ein und flankieren die Ausstellung mit einer Diskussionsrunde zum Thema „Digitalisierung und/oder/vs Kunst: Ein Ende des analogen Schaffens?“. Eine ExpertInnenrunde aus den unterschiedlichsten Disziplinen fragt sich, inwieweit Digitalisierung bereits in der Kunst angekommen ist und wie der technologische Fortschritt das künstlerische Schaffen verändert.

Anmeldung

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

… noch Fragen?

Gabriele Baumgartner
Konzept & Kuration
gabriele.baumgartner@ip-forum.at
0650 / 950 07 80